Der Zugang zur Eliteförderung

Aufgrund von Sichtungsmaßnahmen durch den NFV, den Trainern des Jugendleistungszentrums des Vfl Osnabrück und in Abstimmung mit den "Eliteschulen des Fußballs" erfolgt der Zugang zur Eliteförderung.

Eine Durchlässigkeit von "Talentförderung" und "Eliteförderung" ist gegeben, damit eine "falsche" Prognose keine negativen Konsequenzen für das Fußballtalent hat!

Ziel der Eliteförderung

Das Ziel der Eliteförderung  ist es, die schulischen und sportlichen Anforderungen, die an die Leistungssportler im Fußball gestellt werden, optimal zu koordinieren und jeden Einzelnen bei der Bewältigung des enormen Arbeitspensums zu unterstützen.

Die sportlichen Ziele sind dabei immer in ein übergreifendes pädagogisches Konzept eingebettet, dass gleichzeitig die sozialen, schulischen und beruflichen Qualitäten junger Persönlichkeiten fördert.

Das Projekt "Eliteschulen des Fußballs"

Talente  optimal fördern, im Fußball und in der Schule, dass ist unser Ziel!

Individuell passgenau zugeschnittene Programme, Beratung und Unterstützung schaffen die Rahmenbedingungen für den Erfolg.

Nicht "Fußball oder Schule", sondern "Fußball und Schule"!

"Eliteförderung"

Die "Eliteschulen des Fußballs" bilden ein Verbundsystem aus Schule, Leistungszentrum des Vfl Osnabrück, weiterer regionaler Vereine, Niedersächsischem Fußball Verband (NFV) und Deutschem Fußball Bund (DFB) - das sichert eine optimale Abstimmung aller Bereiche aus schule und Sport!

Trainer W. Stahmeier

Fußballtrainer A-Lizenz

Trainer C. Lichte

Fußballtrainer B-Lizenz & Trainer U15 JLZ Vfl Osnabrück